Januar, 2017

27Jan10:0012:00Zentrum der Altgläubigen Organisator: Simone

Event Details

Ein Winterspaziergang führt uns in die Siedlung Rogoschskij posjolok in der ul. Staroobrjadscheskaja. Hier befindet sich der Hauptsitz der kirchlichen Altgläubigen mit dem Metropoliten Kornili an der Spitze. Als Altgläubige (старообрядцы) werden diejenigen bezeichnet, die die Kirchenreform unter Nikon, Patriarch von Moskau zwischen 1652 und 1666, nicht mit vollzogen haben. Rogoschskij posjolok ist eine große Anlage mit Winter- und Sommerkirche und anderen Gebäuden sowie einem Friedhof (eingerichtet während der Pest 1771). Der weithin sichtbare 80 m hohe Glockenturm, Moskaus erster Betonbau, wurde vor Kurzem restauriert. Wir halten die Winterkirche für eine der schönsten Kirchen, der große Innenraum ist sehr schlicht gehalten. Respektiert man die Gepflogenheiten des Kirchenbesuchs – Kopfbedeckung, langer Rock für die Frauen, lange Ärmel auch für die Männer – und bleibt am Eingang stehen, um die Kirche nicht zu entweihen, hat man aber oft das Glück, hereingebeten und in ein Gespräch verwickelt zu werden.

 

 

 

Zeit

(Freitag) 10:00 - 12:00

Ort

Metro Awiamotornaja

Organisator

Simonesimonehillmann@web.de

Anmelden zum Event

Du musst Dich einloggen, um Dich zum Event anmelden zu können! Jetzt einloggen

X
X