November, 2017

16Nov19:0022:30"Die Sache mit Tom" - Lesung mit Botschafter Rüdiger von Fritsch Organisator: Benedicta

Event Details

„Nächsten Sommer, nach unserem Abitur möchte ich mit meinen 2 Freunden unbedingt die DDR verlassen. Kannst Du helfen?“

Dieser geschmuggelte Brief seines Vetters Thomas erreichte den noch nicht 20jährigen Rüdiger im Herbst 1973. Keine Sekunde hat er über das „Ob“ nachgedacht. Das „Wie“ hat ihn mehr als ein halbes Jahr in Atem gehalten.

 

In seinem Buch “Die Sache mit Tom“ beschreibt der Deutsche Botschafter in Moskau, Rüdiger von Fritsch, die Geschichte der Flucht seines Vetters, die er maßgeblich bewerkstelligt hat.

Der Autor liest aus seinem Buch und führt seine „Fälscherwerkstatt“ vor.

Ehepartner, Freunde der DGM und Jugendliche sind auch herzlich eingeladen an diesem Abend teilzunehmen. Lasst euch diese Chance, bei einem Glas Wein und dem ein oder anderen Häppchen in der wunderbaren Atmosphäre der Residenz aus erster Hand spannende „Geschichte des 20. Jahrhunderts“ aus erster Hand zu hören, nicht entgehen!

Das Buch kann vor Ort gekauft und signiert werden (20€ oder 1400 RUB), der Honoraranteil am Buch wird dem diesjährigen Charity-Projekt der DGM zur Verfügung gestellt.

Unkosten: Der Beitrag von 500 Rubel/Erwachsener (Jugendliche sind frei) wird dem diesjährigen Charity-Projekt der Deutschen Gruppe Moskau gespendet.

BITTE MELDET EUCH AUS ORGANISATORISCHEN GRÜNDEN FÜR DIE GASTGEBER BIS ZUM 12.11.2017 AN. 

Zeit

(Donnerstag) 19:00 - 22:30

Ort

Residenz der Deutschen Botschaft Moskau

Povarskaya ulitsa, 46, Moskau, Russland

Organisator

Benedictaallgemeines@deutschegruppemoskau.de

Anmelden zum Event

Du musst Dich einloggen, um Dich zum Event anmelden zu können! Jetzt einloggen

X
X