Januar, 2019

18Jan10:3012:00Neue Tretjakowka: Mikhail Larionow Austellung Organisator: Olga & Birgitt

Event Details

Wir besichtigen die große Ausstellung eines der wichtigsten russischen Malers. Mikhail Larionow (1881 – 1964) ist der Gründer der russischen Avantgarde und Ihr anerkannter Leader, geboren in Russland, verstorben in Frankreich hat er geträumt, dass seine Werke nach seiner Heimat zurückkommen.

Seit 1908 organisiert er eine große Anzahl Ausstellungen, in denen er manchmal auch ausstellt. Seine Werke sind bei der internationalen Ausstellung in Venedig (1907) und beim „Blauen Reiter“ (München, 1912) zu sehen. Im Jahre 1913, vom Futurismus beeinflusst, entwickeln Natalia Gocharova und Mikhail Larionov etwas, das man als die erste nichtgegenständliche originalrussische Schule betrachten kann, nämlich den Rayonismus. Mikhail Larionow arbeitet als Maler, Graphiker und Theaterdekorateur. Er veröffentlicht seine eigenen Schriften und illustriert zahlreiche Werke.

Treffpunkt: 10:20 Uhr im Foyer der Neuen Tretjakow-Gemälde-Galerie  (Новая Третьяковка). Die Führung beginnt um 10:30

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Kosten: 1.900 Rub. pro Person (für Nicht-Mitglieder 2.200 Rub.), inkl. Eintrittskarte und Führung

Die Tour wird in der russischen Sprache mit der konsekutiven Übersetzung in die deutsche Sprache durchgeführt.

VERBINDLICHER Anmeldeschluss: Mittwoch, 16. Januar (danach gibt es keine Storno-Möglichkeit).

Falls die Tour ausgebucht ist, schreibt bitte eine E-Mail an touren@deutschegruppemoskau.de. Wir werden Euch auf die Warteliste setzen oder noch eine Tour organisieren.

Zeit

(Freitag) 10:30 - 12:00

Ort

Neue Tretjakowka

Крымский Вал, 10

Organisator

Olga & Birgitttouren@deutschegruppemoskau.de

Anmelden zum Event

Du musst Dich einloggen, um Dich zum Event anmelden zu können! Jetzt einloggen

X
X