Januar, 2019

26Jan19:0022:00WELTURAUFFÜHRUNG: Alexander Mosolow Konzert der verschwundenen Russischen Moderne Organisator: Heide Mehring und das ORGATEAM DGM

Event Details

ALEXANDER MOSOLOW

Alexander Mosolow steht für eine ganze Generation Russischer experimenteller Komponisten, deren Ideale durch die Kräfte der Geschichte in ihrer Entwicklung vereitelt wurden. In den 20er Jahren hochberühmt in der Sowjetunion und auch im Ausland unter den damals bekanntesten Dirigenten gespielt, wurde er Anfang der 30er Jahre zum Feind des Volkes erklärt. Dies hatte deutliche Auswirkung auf sein Schaffen, wie auch auf die weitere Publizität seiner Kompositionen. Schon in den 20er Jahren waren manche Werke Mosolow´s im westeuropäischen Ausland herausgegeben worden. Seine 1965 komponierte 5.Symphonie, bis heute nicht uraufgeführt, wurde erstaunlicherweise Anfang der 90er Jahre in Deutschland bei Schott herausgegeben. In seinem Werkverzeichnis findet sich zu vielen Werken die Anmerkung „Koffer“. Der Verbleib dieser Werke ist unbekannt.

Unser Mitglied Heide Mehring wurde gemeinsam mit ihrem Mann durch die bisher zugängliche Musik von Mosolow, seine Biografie, durch Funde von originalhandschriftlichen Partituren, welche nach ihrer ersten Aufführung in den 30er Jahren vergessen wurden und die bisher nicht uraufgeführte 5.Symphonie, zur Durchführung folgender Pläne angeregt:

1 – eine Art Dokumentarfilm über Mosolow zu initiieren. Die Dreharbeiten hierzu fanden im März 2018 in Moskau statt. Ein Trailer stellt den Film kurz vor https://www.imdb.com/title/tt7908840

2 – ein Konzert zur Welturaufführung der 5.Symphonie von Mosolow zu organisieren. Ebenso wird das einzige Harfenkonzert Mosolows und die „Turkmenische Musik“ gespielt. Für letztere beide Werke lagen nur die Originalhandschriften aus den 30er Jahren vor. Für die 5.Symphonie lagen die Dirigentenpartituren der russischen Ausgabe sowie der oben genannten deutschen Ausgabe vor.

Wir freuen uns sehr, dass wir hier diese Welturaufführung ankündigen können und hoffentlich mit vielen von euch dieses feiern dürfen.

Karten können direkt beim Moskauer Symphonie Orchester bestellt werden (englisch): info@moscowsymphony.ru

sowie an der Kasse des Konservatoriums oder im Internet unter den folgenden Links:

https://bigbilet.ru/event/buy?id=77FB2487F89D34AEE0504B5E01F54861

http://www.mosconsv.ru/ru/bilet.aspx?id=158632

Zeit

(Samstag) 19:00 - 22:00

Ort

Großer Saal des Moskauer Konservatoriums

13, Ulitsa Bolschaja Nikitskaja, Moscow

Organisator

Heide Mehring und das ORGATEAM DGM

X
X